Schlägler Biogespräch unter dem Motto „Mein Garten tut mir gut!“

AIGEN-SCHLÄGL. Die Schlägler Biogespräche widmen sich der Frage „Können Pflanzen Wunder wirken?“. Unter diesem Titel gibt DI Wolfgang Palme am Freitag, 24. Mai, 9.30 Uhr, einen Einblick in das Gärtnern mit medizinischen Salat- und „Wunderkräutern“. Als Abteilungsleiter für Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt Schönbrunn ist DI Wolfgang Palme selbst begeisterter und innovativer Gemüse-Gärtner. Seit 2018 betreibt er mit seinem Team die City Farm Wien am Standort Augarten, wo selbst im Winter geerntet wird.

Nach der Mittagspause samt Biomenü an der Bioschule besteht die Möglichkeit, bei einer „gärtnerischen“ Führung mit DI Wolfgang Palme die Landesgartenschau Bio.Garten.Eden zu erkunden.

Voranmeldung erwünscht

Um Voranmeldung (spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung) unter Tel. 0732 7720-34100 (8 bis 12 Uhr) oder per E-Mail an info@bioschule.at wird gebeten. Der Eintritt kostet 12 Euro. Eine Eintrittskarte für die Landesgartenschau Bio.Garten.Eden muss separat gelöst werden, die Tageskarte kostet für Erwachsene 14,50 €.