Bio macht (Abend-) Schule

Die Fachschule der BLWS Schlägl richtet sich an jene Personen, die im Erwachsenenalter eine forstwirtschaftliche Ausbildung absolvieren wollen.

Vorteile

  • Zweiter Bildungsweg für Spät- oder Quereinsteiger in die Forstwirtschaft
  • Berufsbegleitend
  • Es werden keine Urlaubstage verbraucht
  • Abschluss nach 1 Jahr
  • Vermittlung von Fachwissen
  • Mehr Einkommen durch den Betriebszweig Wald erlangen
  • Zusatzverdienste (Akkordantentätigkeit, Waldhelfer,…)
  • Erlernen einer sicheren Arbeitstechnik (Unfallverhütung)
  • Ausbildung in der Nähe der Teilnehmer
  • Vorbereitung für Meisterkurse
  • Marketing Know-how
  • Zusammenarbeit von Schule, LWK, Landesforstdienst und FAST Ort

 

Einstiegsvoraussetzungen

Abgeschlossene nicht landwirtschaftliche Ausbildung
oder
21 Jahre alt (ohne Berufsabschluss)
oder
Matura jeder Art
oder
abgeschlossene Berufsausbildung (Fachschule) in anderen landwirtschaftlichen Bereichen

 

Dauer der Ausbildung

Gesamt: 500 Stunden (80 % Anwesenheit ist verpflichtend)
2 Wintersemester (Mitte Oktober bis Ende April)

Theorie
1 Abend pro Woche

Praxis
an Wochenenden (10 Samstage pro Semester)

Zusätzlich: Spezialausbildung an der forstlichen Ausbildungsstätte vor Ort (Prüfungsvorbereitung)
1 Woche pro Jahr

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss verfügen die AbsolventInnen über den forstwirtschaftlichen Facharbeiterbrief und damit über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um

  • einen forstwirtschaftlichen Betrieb selbständig und eigenverantwortlich zu leiten, um Förderungen anzusuchen (z.B. Niederlassungsprämie) oder
  • die Meisterprüfung abzulegen oder
  • xxxxx

 

Zulassung Facharbeiterprüfung

  • Positiv abgeschlossene Abendschule
  • Teilnahme an den Kurswochen in Ort
  • Praxisnachweis à 5 ha Wald oder
  • Praxisbestätigung eines Betriebes

Kosten

€ 6,81 pro Monat (Lehrmittelbeteiligung)

Stundentafel

Fächer Jahresstundenanzahl
1. Semester 2. Semester
Forstliche Produktion 48 48
Waldarbeitslehre 35 0
Arbeitsgestaltung 16 17
Maschinen- und Baukunde 16 10
Forstliche Betriebswirtschaftslehre und Holzvermarktung 20 52
Praxis Waldarbeit 60 50
Praxis Maschinen und Baukunde 10 10
Praxis Waldbau 20 20
Religion 0 8
Kurs FAST Ort 35 35

Summe

250

250

Klingt interessant? Dann melden Sie sich noch heute an!